Letztes Feedback

Meta





 

2. Teil

Was ich vergessen habe zu sagen das ich mit 13-17 Drogen Konsumierte Von Rauchen Ziehen bis Tabletten & spritzen also alles durch und haengen geblieben. Bis ich das 1. mal Klinisch Tod war Ende 2008.. Ich wollte nicht gerettet werden habe mir den Goldenen Schuss verpasst.. nun ja... ein paar Wochen später kam ich in eine Entzugsklinik... Ich kam nach ca. 12 Wochen raus... kam nun wieder in falsche kreise.. Mein bester Freund und ich waren auf der Brücke hatten nun ja wieder massig E's geschluckt und Hero gespritzt.. usw... er dachte er könne fliegen und sprang hinunter in Köln auf die mitte der brücke wo die bahn fuhr... und wurde glatt zusätzlich überfahren... das war 2009 wo ich 16 geworden bin... das hat mir eindeutig schon den Rest gegeben. ich bin runter gelaufen und bin zusammen gebrochen, ich hab nur geweint.. kam wieder in eine Entzugsklinik in Langenfeld und danach auf die Psychiatrie Station... ich wollte nicht ich wollte zu ihm ich habe gesagt wenn du gehst geh ich mit dir.. Ich habe ihn geliebt wie mein eigenen Bruder.. wie mein eigen Fleisch und Blut... Haja.. und dann irgendwann kam ich raus habe nichts mehr genommen.. habe aufgehört hatte eine Harte Zeit hinter mir.. Schule scheiß Noten wie immer... Schläge und nur rumgekreische von meinen Eltern... hachja... Alles in allem wie immer eben... 14.05.2010 war ich mit nem Kollegen unterwegs... kam mir alles schon seltsam vor.. wir kamen zu ihm nach hause.. haben bisschen gechillt DVD geschaut.. mh ja.. er kam halt immer näher und ich bin weg gerutscht.. er schubste mich aufs Bett.. fesselte mich riss mir alles vom leib klebte meinen Mund zu Betäubte mich.. als ich wach wurde lag ich da Nackt.. hatte schmerzen das bett war voll blut ich zog mich an und lief weg... einfach weg... ich wurde vom KTW aufgegabelt ins Krankenhaus gefahren.. wo mir gesagt wurde das ih vergewaltigt wurde und ich innere Verletzungen habe.. nun ja... weiteres in Teil 3...

25.2.14 11:32, kommentieren

Werbung


Der Anfang...

Im Kleinkind alter fing alles an... Mein Vater war Alkoholiker, aggressiv und einfach wortwörtlich der Horror.. Er fing an mich zu schlagen.. zu Misshandeln jedesmal wenn er getrunken hatte oder seinen Alkohol nicht bekommen hatte... Es war jedesmal so ein Schmerz aber den durfte ich niemals zeigen ich durfte nicht weinen gar nichts einfach... Meine Mutter schaute weg, kümmerte sich einen totalen dreck um mich.. wurde in der schule gemobbt weil ich etwas Korpulenter war halt.. nicht viel aber ein bisschen kurviger... Ich Hoerte auf zu essen.. das ging sehr lang.. ich weiß noch wo er mir ein Kissen ins Gesicht gedrückt hatte.. und wo er mich zusammen schlug und zusammen getreten hatte, es war grauenvoll.. ich habe alles geschluckt getan als ob nichts wäre habe es äußerlich so hingenommen aber innerlich war ich am sterben.. Am Bluten am leiden.. irgendwann im Alter von 10 oder 11 kam ich in die weiterführende Schule dachte es wird besser.. ja gut mein Vater hat aufgehört zu trinken aber die Aggressionen waren immer noch vorhanden.. In der Schule ging das Spektakel weiter mobbing bis zum abwinken.. Irgendwann habe ich mich komplett verändert war vorlaut style wie alle anderen aber wohl gefühlt habe ich mich so nie.. Ich zog mich wieder an wie früher.. sprich Scene/Alternativ.. wie viele sagen "EMO" Nun ja aber Emo ist eben kein style.. Mit 13 hatte ich meinen ersten freund ausprobierphase aber Männer haben mich nie angesprochen halt.. also sinnlos.. ich wollte mich mit ihm treffen und habe es auch getan.. hab meiner besten Freundin damals gesagt ruf nicht vor 20 uhr an... und wenn mein dad fragt ob ich bei dir war sag ja.. Ich kam nach Hause telefon klingelte.. sie war es habe mit ihr gesprochen plötzlich riss mein Vater den Hörer weg und fragte sie.. er drosch wieder auf mich ein bis ich auf dem biden lag bewusstlos und lies mich liegen... Ich fing irgendwann an in meiner eigenen schwatz weißen Welt zu leben hatte immer Realitäts Verluste.. war nicht ansprechbar.. hatte ein ? Im Kopf wer bin ich.. fing an mich mit 13/14 selbst zu verletzen.. traurig aber wahr.. Die Jahre bis 17 liefen immer gleich ab.. Psychotherapie.. na ja geholfen eher weniger...

22.2.14 16:46, kommentieren